Sonntagsbraten

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sonntagsbraten

      Sonntagsbraten

      Der Jäger ging zu früher Stund'
      In seinen Wald, das ist gesund.
      Er sah ein Reh - drauf folgt der Schuss,
      Schon denkt er sich: Welch Hochgenuss!
      Die Kugel fliegt, das Rehchen fällt,
      Doch seht, was da den Wald erhellt:
      Die Kugel nämlich hielt nicht an
      Und traf ein Pferd samt Reitersmann.
      Dem rutscht 'ne Fackel aus der Hand,
      Da ist das Wäldchen abgebrannt.
      Der Braten jedoch, der ward gar,
      So wie's denn auch der Jäger war.
      Feder und Papier entzünden mehr Feuer als alle Streichhölzer der Welt.
    • Lieber Walther,
      ich schreibe dir mal direkt einen Kommentar unter das Ganze. Das ist ein etwas älteres Gedicht von mir, welches an zwei Stellen die gleichen Fehler aufgewiesen hat, wie das letzte. Passt das jetzt so?
      Schöne Grüße und einen erholsamen Sonntag allerseits! :thumbsup:
      Feder und Papier entzünden mehr Feuer als alle Streichhölzer der Welt.
    • Poetengasse schrieb:

      Sonntagsbraten

      Der Jäger ging zu früher Stund'
      In seinen Wald, das ist gesund.
      Er sah ein Reh - drauf folgt der Schuss,
      Schon denkt er sich: Welch Hochgenuss!
      Die Kugel fliegt, das Böcklein fällt,
      Doch seht, was da den Wald erhellt:
      Die Kugel nämlich hielt nicht an
      Und traf ein Pferd samt Reitersmann.
      Dem rutscht die Fackel aus der Hand,
      Da ist das Wäldchen abgebrannt.
      Der Braten aber wurde gar,
      So wie's bald drauf der Jäger war.
      Moin, viel besser, auch hier vor allem im vorletzten vers optimiert. "jedoch" betont man xX, "aber" Xx, wie es notwendig ist. lg W.
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Walther ()

    • Poetengasse schrieb:

      Alles klar, ich weiß was du meinst... ist ja doch recht knifflig!
      Vielen Dank für's Feedback. :thumbsup:
      da nich für, lb poetengasse. das klappt schon, bei mir hat es auch irgendwann geschnackelt. und stockfehler macht man auch später noch. lg W.
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.