Entenbratentraum

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Entenbratentraum

      Traum von einem Entenbraten
      doch kein knusprig Superschmaus
      leider nicht sehr gut geraten
      sperrig schauen Knochen raus


      da ist nichts dran am Entenmann
      nur blonde Federn bleiben nun
      so sagte ich mir gleich sodann
      drauf lässt es sich vorzüglich ruhn


      denn läg die Ente nackisch da
      ohne ihr Eitelentenkleid
      drohte von ihr noch Nullgefahr
      fast tut sie mir ein bisschen leid
      Ein Leben ohne Fantasie ist möglich
      aber echt langweilig.
      C.M.

      Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt.
      Blaise Pascal
    • Liebe Carry,

      dieses Gedicht ließ Freude aufkommen, ist mir selbst so ähnlich mit einem Gänsebraten schon passiert vor langer Zeit. Seit dem kommt bei uns kein Gänsebraten mehr auf den Tisch - aber vielleicht sollte ich das Ganze noch mal überdenken. Nun ja, bis zum nächsten Weihnachtsfest ist noch lange Zeit …. ;)

      Herzliche Grüße
      die eiselfe
      Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr

      Was sein wird, wird sein
    • Liebe Eiselfe,


      Wenn erst mal das ganze Fett weg ist, bleibt nicht mehr viel dran am Entenmann, das Fett bekommen dann andere ab. ;)
      Der hat noch nicht mal Flügel, selbst Red Bull würde da nicht helfen. :whistling: Lässt dafür aber andere Fliegen.


      Danke fürs Lesen und deinen Kommentatar.

      Liebe Grüße
      Carry
      Ein Leben ohne Fantasie ist möglich
      aber echt langweilig.
      C.M.

      Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt.
      Blaise Pascal
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.