Der Wind

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Wind

      Ich mag es, wenn du -

      mein Gesicht streichelst
      durch meine Haare fährst
      am offenen Fenster den Vorhang bewegst
      ums Haus heulst
      über die Felder ziehst
      die Natur bestäubst
      im Wald die Bäume rauschen lässt
      vom Meer zum Ufer streichst
      uns den lang ersehnten Regen bringst


      Du brauchst uns nicht, aber wir brauchen dich!

      08.01.2019
      @ alterwein
      Eine Leben ohne Posie ist möglich, aber sinnlos!
      (frei nach Loriot)


      Mut zur Lücke! ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alterwein.com ()

    • Hallo alterwein,
      den Wind als hilfreichen Freund zu haben ist eine schöne Vorstellung, leider lässt er uns aber manchmal auch schmerzvoll spüren,
      dass er uns nicht braucht. Wir sollten die Natur deshalb besser mit Respekt behandeln.
      LG
      Perry
      Es ist nett wichtig zu sein, aber viel wichtiger nett zu sein.
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.