In einer stillen Stunde

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In einer stillen Stunde

      In einer stillen Stunde

      Das Pochen deines Herzens spüren,
      ganz leis den Namen flüstern -
      oh, wie geheim dich zu berühren,
      in Sommerwindes Wispern,

      um ehrlich zu bekennen,
      dass alle Welt nur du mir bist,
      du !, dich zu benennen
      als Engel, der geschehen ist

      in einer stillen Stunde,
      die wie andre Stunden war
      und doch ein reiches Wunder,
      das mir so groß geschah...

      ***
      Sieh, das Blau in großer Höhe - alles scheint so schrecklich fern: Sag dir leis: Ich kann, ich sehe! - Freund, dann erreichst du jeden Stern.
    • Guten Morgen Holger;

      Ich lese dieses Werk zweierlei..
      In einer stillen Stunde...

      Als erstes gibt es mir Einblick in eine wunderschönes Liebeserklärung,
      in der das Gegenüber den Rhythmus des Herzens bestimmt, und schier gefesselt
      vom Anblick der Holden ist; Der Wunsch dieser nah zu sein, näher als nah wird hier
      gut bebildert;
      Es ist der eine Moment der einem sagt, das ist sie und ich glaube, diesen einen Moment hat man im Leben nur einmal....
      Und ja, die Liebe ist immer wieder ein Wunder.. egal auf welcher Ebene man ihr begegnet... sie trifft einen ..

      weiteres denken war..
      In einer stillen Stunde..
      wo das LI mit sich , vielleicht durch Mediation, oder im Gebet , oder einfach nur im Nachdenken über sich und das Sein
      einen stillem Moment lang jenes Wunder erlebte, das man im realen eben nur durch "Wunder" kennt..
      das so warm und herzlich ward , dass das LI von dieser sinnlich, übersinnlichen Begegnung zu tiefst beeindruckt war und daraus für sich Kraft und Glauben nimmt um all die Schönheit um sich zu begreifen;

      Sehr schönes Gefühlschreiben hast du hier eingestellt;
      Sie Wahl der Sprachmelodie mag mir hier besonders gut gefallen;
      Erinnnert mich an die Meister der Dichtkunst..

      Sehr gerne gelesen,
      liebe Grüße, Line
      ©Behutsalem
      Ohne Poesie wäre das Leben ein Irrtum!
    • Hallo Holger,

      ich sehe dein wunderschönes Gedicht ausschließlich als Liebesgedicht des LI zu einem LD.

      Da ich aber weiß, dass du auch die spirituelle Ebene in deine Werken gern einfließen lässt, möchte ich dies nicht ganz unerwähnt lassen. Somit weißt du: Ich habs bemerkt.


      LG Sternwanderer
      Wenn du weißt wer Du bist
      dann nimmst du die Menschen
      so an, wie sie sind. Also: Denk nach!
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.