Poetenforum

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Poeten-Forum

      Das Forum ist breit aufgestellt
      für Denker und Poeten -
      ja, hier braucht wirklich niemand Geld,
      da kann ein jeder „reden“.


      Die Farbpalette bunt gemischt -
      die Schreibkunst optimal,
      jeden Tag neu aufgetischt -
      die Auswahl schlicht genial.


      Selbst Laien-Schreiber, so wie ich,
      haben ihren Platz -
      auch wenn es manchmal handwerklich
      an vielen Stellen kratzt.


      Es macht mir Freude hier zu sein
      bei Dichtern und Poeten -
      erscheint mir meine Kunst auch klein,
      sie lassen mich „mitreden!“

      29.11.2018

      © alterwein


      Eine Leben ohne Posie ist möglich, aber sinnlos!
      (frei nach Loriot)


      Mut zur Lücke! ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von alterwein ()

    • Hallo @alterwein.com,

      was für ein herzerfrischendes Gedicht über unsere kleine Ecke des Internets. Ich kann mich dir nur anschließen und bin froh, auf eine Quelle so schöner Gedichte gestoßen zu sein - und dann kann man den Leuten sogar noch reden! :)

      Darf ich ein paar kleine Pflaster zu deinem Gedicht vorschlagen?

      alterwein.com schrieb:

      Das Forum ist breit aufgestellt
      für Denker und Poeten -
      ja, hier braucht wirklich niemand Geld,
      da kann einjeder „reden“.

      Die Farbpalette, bunt gemischt -
      die Schreibkunst optimal,
      jeden Tag neu aufgetischt -
      die Auswahl schlicht genial.

      Selbst Laien-Schreiber, so wie ich,
      haben ihren Platz -
      auch wenn es manchmal handwerklich
      an vielen Stellen kratzt.

      Es macht mir Freude Spaß hier zu sein
      bei Dichtern und Poeten -
      erscheint mir meine ist meine Kunst auch klein,
      sie lassen mich „mitreden!“
      Dann ist das Gedicht nicht so gemein zu dir. ;) Schade, zu hören, dass du dich selbst so klein machst.

      LG,
      A.
      Dichtung heißt, Realität zu Poesie machen und Poesie zu Realität.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von A. Akke ()

    • Hallo Mathi,

      ich schließe mich hier meinem Vorredner an;

      A. Akke schrieb:

      Schade, zu hören, dass du dich selbst so klein machst.
      Du schreibst so Herznah, mein Gott, es ist kein Meister vom Himmel gefallen
      und wenns mal leckt, dann leckt es.. aber ich finde dass du dich so toll entwickelst , echt..
      Ich schreib das nicht nur so dahin..
      und du hast immer so lebendige Themen, eben aus dem Leben gegriffen..

      Ich mag genau das an dir und deinem Tun;

      alterwein.com schrieb:

      Die Farbpalette bunt gemischt -
      die Schreibkunst optimal,
      jeden Tag neu aufgetischt -
      die Auswahl schlicht genial.

      und da gehört auch jedes Werk von dir dazu..

      Sehr schön Mathi, wie immer gerne gelesen,
      mlg. Line
      ©Behutsalem
      Ohne Poesie wäre das Leben ein Irrtum!
    • Hallo Line,
      bedanke mich herzlich für deine positiven Zeilen. Es macht mir einen Riesenspaß hier mit euch, bin halt verunsichert, wenn ich eure Werke lese.
      Doch werde ich meinen Grundstil beibehalten, lasse mich aber gerne von dir unterstützen.

      einen lieben Gruß
      Mathi
      Eine Leben ohne Posie ist möglich, aber sinnlos!
      (frei nach Loriot)


      Mut zur Lücke! ^^
    • Hallo alterwein,

      ich kann mich deinen Worten nur anschließen, auch ich bin froh dieses Forum durch Zufall gefunden zu haben und das auch ich, als "Spontanschreiberin", mit Ecken und Kanten, hier einen Platz gefunden habe.

      Dein Gedicht habe ich gern gelesen, weil es auch meine Gedanken sind.

      herzliche Grüße
      die eiselfe
      Das Leben ist zu kurz - für Irgendwann.

      Was sein wird, wird sein
    • Ich lese Deine Sachen auch gerne.
      Und ich frage mich ob dieses "laienhafte" wirklich so laienhaft ist. Oder nicht einfach nur ehrlich und unkompliziert.
      Das ist auch eine Kunst. Die mir teilweise fehlt und deswegen schließe ich mich Akke an. Denn den Begriff erfrischend finde ich sehr treffend.
      Behalte Dir diese Leichtigkeit bei.
      Ich war mir nie einer anderen Möglichkeit bewusst, als die, alles in Frage zu stellen.
      Noam Chomsky

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sushan ()

    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.