Franz und Erna?

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Franz und Erna?

      Franz hat über seine" Wunschfrau" nachgedacht
      und ein paar Änderungen hervor gebracht
      Er will nicht mehr allein vor dem TV nur lachen
      ist bereit auch Kompromisse zu machen.
      Die Haarfarbe ist ihm nun doch egal,
      irgendwann werden wir alle grau- so ist es nun mal.
      Es muß auch nicht mehr Kleidergröße 38 sein
      etwas üppiger darf es schon sein.
      Er möchte mit ihr auch alles besprechen
      sonst würde es sich vielleicht später rächen.

      Sie muß nicht arbeiten, könnte Hausfrau sein
      dann wäre es zu Hause immer ordentlich und rein.
      Nicht zu dumm, auch nicht zu schlau,
      das wäre für Franz die richtige Frau.
      Doch das sagt er nicht laut,
      weil er sich sonst die Chancen verbaut.

      Er geht zum Tanz, hat sich fein gemacht -
      da hat ihn die fesche Erna gleich angelacht ….
      Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr

      Was sein wird, wird sein
    • Meine Frau sagt immer: "Männer sind recht unterhaltsam. Man muss ihnen nur das Gefühl das sie die Eroberer sind und die Sache lenken."
      Ich selbst kann dazu nicht viel beitragen, meine Erfahrung ist da ziemlich begrenzt.
      Aber es wird schon etwas dran sein. Wo sie doch so ein kleiner Sonnenschein ist. ;)
      She is the gold at the end of the rainbow
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.