sie war noch jung und viel zu schön

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • sie war noch jung und viel zu schön

      Jung war sie noch fast ein Kind
      selbstbewußt und wunderschön
      wußte schon was Fehler sind
      hat die Welt ganz klar gesehn

      sie sprach zu mir an jedem Orte
      wie mal ihr Leben werden soll
      ich hörte kaum auf ihre Worte
      sah sie nur an, ganz Sehnsuchtsvoll

      hab gekämmt ihr braunes Haar
      und ihre Wange Mal geküsst
      waren dann schon fast ein Paar
      hab jede Nacht sie sehr vermisst

      die großen Zweifel kamen bald
      sie war viel zu jung zum küssen
      ich war schon neunzehn Jahre alt
      hätt noch Jahre warten müssen

      sie hätt das feine Jungfernleben
      für meine dummen Triebe
      entbehrungsvoll schon aufgegeben
      das ich sie weiter liebe

      mußte Haut und Fleisch vermissen
      wollte eine Frau für mich
      eine auch für nachts zum küssen
      sie wars damals für mich nicht

      Als ich ging sah ich nur Schmerzen
      sie weinte um mich bitterlich
      tat mir weh in meinem Herzen
      geblieben bin ich trotzdem nicht

      als sie schließlich vor mir kniete
      und so kämpfte süß um mich
      Weil sie sich so sehr bemühte
      gut war mein Gewissen nicht

      Wäre heut nach langer Zeit
      für Ihre Liebe so bereit
      würde heute unbestritten
      um Vergebung für mich bitten

      doch such ich nach ihr noch so sehr
      das süsse Mädchen gibt`s nicht mehr
      silbern ist mein Haar nicht grau, bin so jung wie ich mich trau !

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von die3.Jeije ()

    • Hallo Jeije;

      Das liest sich wunderschön Jeijei, echt.. Applaus, Applaus..

      zum Inhalt;

      Ich bin froh dass du NEIN gesagt hast;
      Heute , nach Jahren würde es anders aussehen, du zb, 50 sie 45 oder so ähnlich; Da würde kein Hahn krähen;
      was dir aber geblieben ist, ist die Erinnerung;
      Und schau zu welch schönen Zeilen sie dich angespornt hat;
      Hat alles irgendwie sein Sinn im Leben;

      Sehr gerne gelesen ,
      mlg. Behutsalem
      ©Behutsalem
      Ohne Poesie wäre das Leben ein Irrtum!
    • Klingt nach einem anständigen Mann, weswegen ich Dir auch einen Like da lasse.
      Macht nicht jeder und nimmt so Rücksicht, auf ein junges Mädchen. Meistens läuft es wohl eher anders herum und wenn man sich so in gewissen Ecken des Internets umschaut.... sie scheinen immer jünger zu werden.
      Oder wenigstens so aussehen zu müssen.
      My girlfriend hasn`t texted me in 3 hours wich is 6 months in Lesbian Time
    • anständig weil ich sie gelassen habe wie sie war ? ( Vieleicht, sie war 15 ), weil ich ihr Herz gebrochen habe (ich seh sie noch heute weinen), weil ich ungeduldig und selbstsüchtig war ( ich hätte 3 oder weniger Jahre warten können )
      Sie war so aufrichtig, so intelligent, so wunderbar ich habe nie eine Frau so verehrt wie dieses Kind das wie eine Löwin um mich gekämpft hat

      (vieleicht hätte ich nicht Kind schreiben sollen !?)
      silbern ist mein Haar nicht grau, bin so jung wie ich mich trau !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von die3.Jeije ()

    • Hallo Jeije,

      sehr schön geschrieben! Gefällt mir - zumal ich mit 17 eine ganz ähnliche Situation erlebt habe. Hatte mich in der Eishalle (Jugenddisco auf Schlittschuhen) in ein 14-jährige Mädchen verguckt. Sie hieß Michaela, hatte große braune Augen und war verdammt süß! Ich war (wenn es um Komplimente ging) noch nie auf den Mund gefallen, und habe ihr sofort gesagt, dass sie „brutal gut aussieht, und dass ich sie gern küssen würde!“. Es hat nicht lang gedauert, bis sie Hand in Hand mit mir über die Eisfläche schwebte. Zum Abschied hat sie mich geküsst und wir tauschten unsere Telefonnummern aus, um uns zu verabreden. Nachdem wir uns ein paar Mal noch in der Öffentlichkeit verabredet hatten (und dort kaum geredet, sondern vermutlich 90 % der Zeit geknutscht haben) waren wir dann zum ersten Mal bei ihr zuhause allein auf dem Zimmer. Vom Körperbau war sie schon so weiblich, doch als ich ihr rosa Mädchen- Zimmer sah, wusste ich plötzlich nicht mehr so recht, ob ich mit ihr Puppen spielen - oder ihr etwas vorlesen sollte! Ich habe das mit uns dann kurz darauf beendet, weil ich sie ab da gar nicht mehr richtig anfassen konnte - sie war noch ein Kind!
    • die3.Jeije schrieb:

      Sie war so aufrichtig, so intelligent, so wunderbar ich habe nie eine Frau so verehrt wie dieses Kind

      Es klingt sehr romantisch aber es wäre wahrscheinlich sowieso schief gegangen, weil in so einer Beziehung mit einem Kind, die Augenhöhe fehlt.
      Ich selbst war mal schwer verliebt in eine ältere Frau und war erst 17. Sie war 22 Jahre älter als ich, mag jeder selbst ausrechnen.
      Und ich habe Gesäusele dieser Art auch gehört. Du bist so schön, so intelligent und so weit für Dein Alter. Baby Doll hat sie mich immer genannt.
      Baby Doll hier, Baby Doll da... hach und ach.
      Am Ende war die hübsche kleine Puppe dann aber vor allem fürs Bett gut und zum rumzeigen, saß aber ansonsten alleine bei ihr zu Hause, während sie sich irgendwo herumtrieb.
      Und ich war so unendlich naiv und so stolz darauf, so eine super Frau zu haben und bin ihr wie ein kleines Hündchen überall hinterher gelaufen, Ich wusste es ja nicht besser und brachte brav jedes Stöckchen zurück, welches sie geworfen hat.
      Diese Frau hat mich belogen und auch ständig betrogen. Sie hat es nicht mal abgestritten, denn die Kleine war so verliebt das sie zwar ein bisschen Zirkus gemacht hat, aber so ein süßes Ding lässt sich auch leicht wieder beruhigen.

      Deswegen schließe ich mich der Line an.
      Genieße die romantisch verklärte Erinnerung und das in dem Wissen das dieses Mädchen sich wahrscheinlich genauso an Dich erinnern wird.
      Die Realität hätte vielleicht anders ausgesehen. Und so haben wir auch alle ein paar schöne und romantische Zeilen abbekommen,

      LG Yue
      She is the gold at the end of the rainbow

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sushan ()

    • hi Sushan, hi Halbnorweger, Hi alle die Vorbeischauenden

      eins will ich einfach noch zu diesem Thema sagen. Die Intelligenz und die Psyche eines jungen Menschen ab der Pubertät ist (abgesehen von der Erfahrung) von der eines Erwachsenen in keiner Weise zu unterscheiden. Unterschätzt die Kinder nicht. Und wenn sich so ein vermeindliches Kind mit dir über ihre logischen Vorstellungen unterhält ( wie sollte Politik sein, wie sollten verschiedene Menschenrassen zusammen leben, was ist Gerechtigkeit usw.) kann man nur staunen und bewundern. Oder ... sich ein Bischen verlieben. Liebe ist das beste was wir fühlen und geben können.
      "Das Röslein auf der Heiden" ist ein Beispiel "doch der wilde Knabe brachs" gehört da garnicht dazu. Wenn Ihr, bzw. eine/er von euch das tolle Mädel ( das obendrein auch noch hübsch war ) kennengelernt hätte .... Ihr hättet euch auch verliebt.
      Leider denken wir Männer, so sind wir veranlagt, leider nicht nur mit dem Kopf. Darum ist Anstand und Gewissen ganz wichtig.
      silbern ist mein Haar nicht grau, bin so jung wie ich mich trau !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von die3.Jeije ()

    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.