Irrtum

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In der Mitte des Lebens stand ich meine Frau,
      es gibt IHN, das wusste ich ganz genau.
      IHN, der mich verzaubert und begehrt,
      der meine verletzten Gefühle nährt.
      Ich war mit Freunden im Lokal,
      sah IHN - er war gleich meine Wahl,

      ihm ging es ebenso wie mir,
      er klingelte an meiner Tür.
      Die Leidenschaft war riesengroß,
      doch keine Liebe, nur Sex bloß.

      "Küssen" ohne Liebe bekommt mir nicht,
      das musste schmerzlich ich erfahren.
      Wenn ich dran denke, aus heutiger Sicht -
      kann nicht ergessen, nach so vielen Jahren.


      c) alterwein


      Eine Leben ohne Posie ist möglich, aber sinnlos!
      (frei nach Loriot)


      Mut zur Lücke! ^^
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.