Zauser brauser

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zauser brauser

      Der wind fegt den himmel
      sauber – der dreck kommt
      eine haus ecke weiter

      Wo er mit den blättern
      tango tanzt & sich dann er
      schöpft nieder lässt

      Ich spiele indianer &
      spähe die hand an den
      brauen den wolken

      Nach die vor über brausen
      & sich einen feuchten keks
      scheren wen der wind zaust
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com
    • Hallo Walther;

      Jepp, auch dieses Werk von dir mag mir gefallen;
      Ihr hattet ja mächtige Unwetter in den letzten Tag wie ich aus den Medien
      erfahren habe;
      Was der Wind für eine Kraft hat, unwahrscheinlich; Wir wurden Gott sei Dank noch verschont;

      Zu deinen Zeilen;
      Du spielst mit den Worten, zauberhaft gut;
      Bin immer wieder beeindruckt von deiner Art Bilder auf Papier zu schreiben;

      Ein tolles Wortspiel, inhaltlich braucht man da nicht rumflackern;
      Da ist alles stimmig;

      Sehr gerne gelesen,
      mfg. Behutsalem
      ©Behutsalem
      Ohne Poesie wäre das Leben ein Irrtum!
    • Behutsalem schrieb:

      Hallo Walther;

      Jepp, auch dieses Werk von dir mag mir gefallen;
      Ihr hattet ja mächtige Unwetter in den letzten Tag wie ich aus den Medien
      erfahren habe;
      Was der Wind für eine Kraft hat, unwahrscheinlich; Wir wurden Gott sei Dank noch verschont;

      Zu deinen Zeilen;
      Du spielst mit den Worten, zauberhaft gut;
      Bin immer wieder beeindruckt von deiner Art Bilder auf Papier zu schreiben;

      Ein tolles Wortspiel, inhaltlich braucht man da nicht rumflackern;
      Da ist alles stimmig;

      Sehr gerne gelesen,
      mfg. Behutsalem
      lb Behutsalem,
      für mich lädt sprache zum spiel mit ihr ein. es ist faszinierend, mit wie wenig worten manchen autorInnen regelrechte bildgewitter im leser auslösen können. diese sprachkünstler bewundere ich. daher gestatte ich mir immer wieder, ihnen nachzueifern - und daher freut es mich zu erfahren, daß mir da vielleicht gelungen ist bei diesem versuch.
      lieber dank also für dein lesen und besprechen.
      zu den bildern: in der tat habe ich alles irgendwann einmal gelesen, gesehen, gehört, erfahren, beobachtet, was ich verarbeite. ich betrachte mich nicht als neuerfinder, sondern als autodidaktischer collagist. und ich folge durchaus in dieser spielart meiner lyrik dem haiku-mantra: sei sparsam mit den worten und vertraue durchaus dem leser, der deine tupfer und hinweise zu einem - zu seinem - bild fertiggestalten wird.
      lg W.
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.