Marionette

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorhang auf zum ersten Akt
      Publikum es klatscht im Takt
      An den Fäden stets gelenkt
      Die hübsche Marionette hängt

      Ohne Willen tanzt sie nun
      Muss es zum Gefallen Tun
      Hilflos an den dünnen Seilen
      Hat nicht Muße zu verweilen

      Niemand fragt nach ihrer Trauer
      Der Mund gezogen vom Erbauer
      Lächelt stupide voll von Schmerz
      Niemand weiß vom blutend Herz

      Dann ist die Vorstellung vorbei
      Bleibt ungehört ihr stummer Schrei
      Hängt beim Fenster gleich daneben
      Träumt wieder vom richt'gen Leben


      In Liebe und Hoffnung, dass Du nie wieder tanzen musst...
      07.08. 2018
      J.

      Hier entlang zum zweiten Akt, denn ich konnte sie dort nicht so hängen lassen, an ihrem Haken!

      Marionette 2. Akt
      She is the gold at the end of the rainbow

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sushan ()

    • Hallo Sushan,
      liest sich beeindruckend in seiner übertragenen Bedeutung auf menschliche Marionetten, die an den Fäden angeblich höherer Mächte hängen.
      In der realen Bildebene tut es mir Leid, dass die Faszination des Puppenspieltheaters nur im Klatschen der Zuschauer zu spüren ist.
      Die waren Meister sind die Puppenbauer und Spieler, die sich in die Fantasie und Herzen der Zuschauer spielen.
      Aber beides zusammen zu vermitteln ist wohl auch nicht leicht.
      LG
      Perry
      Es ist nett wichtig zu sein, aber viel wichtiger nett zu sein.
    • Vielen Dank!

      Und Du wirst lachen:


      Perry schrieb:

      Die waren Meister sind die Puppenbauer und Spieler, die sich in die Fantasie und Herzen der Zuschauer spielen.
      Aber beides zusammen zu vermitteln ist wohl auch nicht leicht.

      Mir ging tatsächlich dasselbe durch den Kopf. Ich habe bereits 2 weitere Strophen fertig gemacht, am gestrigen Abend, die ich eigentlich kursiv anhängen wollte..
      Dann habe ich es doch gelassen und mir überlegt, vielleicht mache ich eine Fortsetzung, oder...
      Mal sehen wie ich das weiterführe, aber es scheint mir irgendwie wichtig zu sein.
      She is the gold at the end of the rainbow
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.