Kaffee oder - Tee

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaffee oder - Tee

      Kaffee oder – Tee

      Der Sommer kommt jetzt auf den Hund.
      Das ist nur heiß und nicht gesund.
      Das macht er manchmal tagelang.
      Die Welt geht ihren eignen Gang,
      Sie dreht sich einfach weiter, und
      So manchmal geht es dabei rund.
      Der Dichter kommt nicht aus dem Klee.
      Vielleicht hilft eine Tasse - Tee.
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com
    • Hallo, Walther,

      ich schätze schon wieder wert, was ich bei dir lese. Das wird noch eine Gewohnheit.

      Mhm, ja, die Hundstage. Die gibt es kalendarisch und im Leben als solchem. Was der Welt, stimmt, am Podex vorbeigeht.

      Und, wenn's rund geht, das Koffein im Kaffee nicht nur an-, sondern durchaus auch mal aufregt, dann hilft ein Tässchen Tee, ein Beutelchen Gelassenheit, das darauf wartet, aufgebrüht zu werden. Ich gebe zu - nicht zu viel, aber ich trinke Tee gerne mit Zucker, im Winter auch gerne mit Honig.

      Nur sollte man darauf achten, dass es dann am besten Kräutertee ist, denn das Teein im Schwarztee kann die gleiche Wirkung haben. Nicht, dass der Teufel mit dem Beelzebub - ;)

      Ach ja - denk daran, dass es auch Glücksklee gibt.

      LG und erneut gerne gelesen,

      Anonyma


      P.S.: Ja, ich weiß, der Duden meint, 'Tein' wäre die 'korrektere' Schreibweise. Für mich persönlich nicht, denn ich würde in diesem Fall keinen langen Vokal aussprechen, sondern ein kurzes E. Ich lese da unwillkürlich ein einsilibiges Wort. ;) (Immerhin ist 'Teein' zulässig und für mich einfach logischer. Da bin ich dann so frei. Bei 'Koffein' ergibt sich dieses Ausspracheproblem nicht, da durch die Silben ja das '-in' betont gesprochen wird.)
      ______________________________
      Zitate:

      Mensch: Ein Lebewesen, das klopft, schlechte Musik macht und seinen Hund bellen lässt. Manchmal gibt er auch Ruhe, aber dann ist er tot.

      Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

      Wenn einer bei uns einen guten politischen Witz macht, dann sitzt halb Deutschland auf dem Sofa und nimmt übel.

      I <3 Kurt Tucholsky! :D
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.