An offenen Fenstern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stille Laute
      in melodischem Schwingen
      sich sanft wiegend
      die mir zärtlich
      durchs offene Fenster
      in einer duftigen
      mir tanzend vorkommenden
      Brise entgegen schweben
      und meinen
      erstarrten kalten Raum
      dessen Wände mich anschreien
      mit einem Fluidum füllt
      das eine Energie ausstrahlt
      und mich den
      Magic Moment
      erleben lässt der mir den
      Atmen raubt


      © Sternwanderer

      Als ich eine Träne weinte
      nährte sie meine Seele
      nachdem ihre Spuren
      getrocknet waren war
      mein Stolz größer denn je.

      © Sternwanderer
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.