Angepinnt die Feder des Monats

    • Wettbewerb Info

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • die Feder des Monats



      Liebe Bewohner, Dichter und Denker,

      Die Feder des Monats ist ein foreninterner Wettbewerb. Es wird ein Thema vorgegeben und ein Werk kann bis zu einem bestimmten Zeitraum dazu eingereicht. Nach der Abgabefrist stimmt die Communuty in einer Umfrage dazu ab. Der Sieger erhält eine virtuelle Trophäe.
      Die Ausschreibung "die Feder des Monats" soll nicht nur das kreative miteinander, untereinader fördern, sondern öffnet den ein oder anderen Autoren auch die Gelegenheit ein Werk zu einem Thema zu veröffentlichen, über welches er/sie evtl. nicht geschrieben hätte.


      Die Regeln
      1. Thementreue - Das Werk sollte einen lesbaren Bezug zum vorgegebenen Thema haben.
      2. Begrenzung - Jeder darf nur 1 Werk je Wettbewerb einreichen.
      3. Frist - Es werden nur Werke die innerhalb der Abgabefrist eingreicht werden berücksicht.
      4. Ordnung - Alle Werke die an der Ausschreibung teilnehmen sollten im Eröffnungsbeitrag der jeweiligen Ausschreibung geschrieben werden.
      5. Sonstiges - Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung :D .


      Die Themenauswahl, trifft ein kompliziertes technisches Nervensystem, ich :D

      Themenvorschläge, Meinungen dazu können hier geschrieben oder aber auch per Konversation an mich geschickt werden.

      Ich wünsche euch viel Freude, Spass und Unterhaltung beim Schreiben, Lesen und Abstimmen. :D
      kreative Grüße
      Nils
    • Dann gratuliere ich schon mal der Line/Bethusalem zum verdienten Gewinn der Feder des Monats.
      Dieser Wettbewerb und vor allem die eingereichten Gedichten haben mir sehr gut gefallen.
      Ich hatte viel Spaß daran und hoffe es gibt bald wieder so eine Aktion.
      Gerade jetzt wo das Forum so viel Zuwachs bekommen hat.

      Liebe Grüße
      Yue
      She is the gold at the end of the rainbow
    • Hmmm, sind wir hier denn richtig, um zu gratulieren?

      Auf jeden Fall schließe ich mich voll und ganz der Meinung von Sushan an und sage. "Herzlichen Glückwunsch, liebe Line, du hast verdient gewonnen!"

      Aber auch dein Beitrag, @Sushan, hat mir gut gefallen. Da ich mich früher für die von dir so realitätsnah beschriebene traditionelle Tötungsart interessiert habe, konnte ich deine Zeilen sehr gut nachvollziehen.

      Liebe Grüße
      Alces
      Poesie ist die Muttersprache des Menschengeschlechts.
      Johann Gottfried von Herder
    • Nachdem ich's abgeschickt habe, war ich mir auch nicht mehr ganz sicher, ob ich hier überhaupt schreiben durfte. Aber da ich unterwegs bin und nur am mobile, habe ich auf die Schnelle nichts anderes gefunden.
      Sonst kann es die Moderation gern löschen, oder aber verschieben.
      Sie wird es uns sicher nachsehen.
      She is the gold at the end of the rainbow
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.