Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 502.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein Streitgespräch

    Martin Heide - - sonstige Texte

    Beitrag

    A: Wer hier schreibt, macht das, was er schreibt öffentlich. Das bedeutet, er wird mitunter für seine Niederschrift kritisiert. B: Das klingt, als müsse ich mich damit abfinden - ohne wenn und aber. A: Nein, Du sollst das gefälligst internalisieren und Deinen Kritikern dankbar sein, dass Sie sich mit Dir befassen. B: Und wenn mir die Kritik nicht gefällt? A: Du kannst respektvoll und in Ehrfurcht den Einlassungen Deiner Kritiker schriftlich widersprechen, bedenke aber, dass alles was Du nun von …

  • Freiheit

    Martin Heide - - unendliche Geschichten

    Beitrag

    Bernd verbreitet über den Brot-Sender Bilder, die zeigen, wie brutal die Armee der Menschen gegen die Brot-Masse vorging. Er konnte sicher sein, diese Bilder würden um die Welt gehen in die Länder Europas, Süd-, Mittel- und Nordamerikas, Australiens, Indonesiens, Afrikas etc. Aber auch das Menschen-Regime hier vor Ort, würde diese Aufnahmen sehen. Sie würden das versenden dieser Bilder an andere Länder als Hoch-Verrat ansehen, den Verräter festsetzen und zur Rechenschaft ziehen. Kurz darauf empf…

  • Freiheit

    Martin Heide - - unendliche Geschichten

    Beitrag

    Bernd war nicht über die Brutalität - mit der die Armee der Menschen gegen die Brot-Masse vorging - schockiert. Er hatte damit gerechnet. Die Menschen können mit Freiheit nicht umgehen, schon gar nicht mit der Freiheit anderer. Die einzige Antwort die sie kennen, damit niemand frei wird, ist Gewalt und die Auslöschung derer, die frei sein wollen. Gehorsamkeit macht ein Volk, nicht Freiheit und wer Ungehorsam ist, wird bestraft mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln. Bernd war klar, wenn die M…

  • Freiheit

    Martin Heide - - unendliche Geschichten

    Beitrag

    Du irrst Graffiti. Es geht hier nicht um Kritik äußern und Kritik akzeptieren oder um Ignoranz, sondern um Kreativität. Hier ist auch kein Lable, das Dich dazu berechtigt, Kritik zu äußern. Hör auf mir nachzulaufen! Das nervt. Und weil Du gern besprühst, was ich möchte: Sei endlich kreativ und besprühe Dich selbst!

  • Freiheit

    Martin Heide - - unendliche Geschichten

    Beitrag

    Das ist hier ist eine Freestory, die nach dem 29.07.2016 erstmals wieder fortgeführt wird. Dein Beitrag Graffiti passt nicht hier her. Die Aufgabe ist "FREESTORY." Bring doch Deine Fragen in Form einer Kurz-Geschichte ein! Ansonsten lass mich in Ruhe und "besprühe" Dich selbst!

  • Freiheit

    Martin Heide - - unendliche Geschichten

    Beitrag

    Da lief eine Armee von Schlitzaugen auf. Ausgerüstet mit Helmen, Schutzschilden, Gummiknüppeln und Gummi-Geschoss-Gewehren. Sie schlugen und schossen rücksichtslos auf die Brote und Bernd ein. Viele Brote wurden in Brot-Schellen gelegt und weg getragen. Bernd konnte sich in Sicherheit bringen. Er hatte Glück, ihn wollte die Armee eigentlich in erster Linie fest nehmen. Bernd war nun im Brot-Sender von Brot-Kong. Er sah die friedliche Brot-Demo und die brutal einfallende Armee der Menschen auf ei…

  • Spielsucht

    Martin Heide - - Schattenwelt

    Beitrag

    Es gibt Tage, da will ich nur schreien, weil so viel Wut in mir ist. Es gibt Tage, da ist es dunkel in mir, so dunkel, dass selbst die Sterne in meinen Träumen schwarz sind. Es gibt Tage, da bin ich für mich allein und erfriere daran, weil mir so kalt ist. Es gibt Tage, da bin ich normal, dann ersticke ich, weil mir die Luft zum Atmen genommen wird. Manchmal gibt es Tage, da fühle ich mich frei und glücklich, dann bin ich im Spiel. Doch manchmal erkenne ich die Wirklichkeit nicht mehr, dann weiß…

  • Der Beau

    Martin Heide - - Gedanken

    Beitrag

    Er wollte noch einmal mit dem Auto fahren, den Triumphbogen drum herum, nach all den Jahren. Die Spuren von außen nach innen in einer Blechlawine von innen nach außen mit seiner Ente als Kampfmaschine. Wer bremst hatte verloren, mutig auf´s Gas, dann machte der Rummel richtig Spaß. Hupen, schimpfen, gestikulieren, lebendig alles durch exerzieren. Doch es traf ihn der Schlag in seiner Ente, Hupkonzert, Stillstand, Wutentbrannte. So ein Idiot, dieser delinquente: „Fahr weiter du Penner! Geh in Ren…

  • Die Fremde

    Martin Heide - - Schattenwelt

    Beitrag

    Hallo fairykate, ich bin mir nicht sicher, aber ich sehe in Deinen Zeilen eine Frau, die sich selbst verletzt, um sich zu spüren. Herzliche Grüße Martin Heide

  • Weisheiten ?

    Martin Heide - - Humorecke

    Beitrag

    Nun, das ist mittlerweile die zwölfte Ausgabe von "Weisheiten?" Der überwiegende Anteil der Leitsätze stammt nicht von mir und fast alle findest Du auch im Netz ohne Quellenangabe. Ich möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken, deshalb schreibe ich, die Sätze zusammen gestellt zu haben. Aber die Reihenfolge ist dann wieder meine Idee. Die Reihenfolge der Sätze ist kein Zufall, sondern sie ergeben einen möglichen Dialog. Gruß Martin

  • Weisheiten ?

    Martin Heide - - Humorecke

    Beitrag

    Weisheiten? Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten. Versuche es doch mal mit Reisen: Reisen veredelt den Geist. Du kennst doch den Unterschied zwischen einem Krankenhaus und dem Jobcenter? Es gibt keinen: Beide lassen Dich vor die Hunde gehen. Ich weiß: Glück ist, wenn man für andere wichtig ist. Ja und das Elend der Welt kommt von den Amateuren. Ihr Männer reagiert eben sofort, wenn mit dem Auto etwas nicht stimmt, aber wenn die Prostata wächst und der Harn kullert, unte…

  • Im Kopf reden

    Martin Heide - - Schattenwelt

    Beitrag

    Gedanken, Gedanken, sie kreisen im Kopf, wer schaltet ihn aus, den Einschaltknopf? Sie fesseln, ja, sie quälen Dich, Schlaf, ja Schlaf, den findest Du nicht. Du redest und redest, nur mit Dir selbst. Du spürst, dass Du durchdrehst und noch tiefer fällst. Im Abgrund, im Abgrund da wartet der Wahnsinn auf Dich, kein Hoffen, nur Bangen – und er, ja er, er meuchelt Dich. Schäm Dich! Draußen werden Dich alle erkennen, sie werden Dich gaga und Geisteskrank nennen. Sie lachen Dich aus, Verachtung und S…

  • Der Traum vom Fliegen

    Martin Heide - - Gedanken

    Beitrag

    Ich finde besonders schön, dass Jung (Leonie) und Alt (Martin) mit ihren Träumen ganz nahe beieinander liegen, so nah, dass kein Generationenkonflikt dazwischen passt. Herzlicher Gruß Martin

  • Der Ruhrpott und seine Essen

    Martin Heide - - Gedanken

    Beitrag

  • Der Traum vom Fliegen

    Martin Heide - - Gedanken

    Beitrag

    Hm, zwei Menschen mit Höhenangst träumen vom Fliegen - und das bei dem Altersunterschied. Gruß Martin

  • Der Traum vom Fliegen

    Martin Heide - - Gedanken

    Beitrag

    Ja, da kann ich nur sagen: Bitte schreibe weiter und hole so viele Gedichte wie möglich, aus Deiner Schublade und lasse uns mitlesen, wenn Du magst! Hm, ich bin verblüfft: Warum, wirst Du verstehen, wenn Du mein Gedicht "Der Gleitschirmflug" liest. Der Gleitschirmflug Anlaufen, abspringen und plötzlich bin ich aus dem Gefängnis frei, treibe weg vom Boden, aufwärts schwerelos. Ich schwebe über Wäldern, Wiesen, Tälern, Bergen sorgenfrei, weit, so unfassbar weit, weit und grenzenlos. Es gibt nur ei…

  • Abschied

    Martin Heide - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Bezüglich des Wiedersehens habe ich bipolare Vorstellungen entwickelt. Meine Mutter ist 2005 gestorben. Wenn ich daran denke sie wiederzusehen, werde ich heute unsicher, ob ich das nach all der Zeit überhaupt will. Vielleicht erzählt sie mir von Gegebenheiten, von denen ich zu Lebzeiten nichts mitbekommen habe, weil sie mir aus guten Grund verschwiegen wurden, um mich nicht zu verletzen. Fragen dazu, habe ich erst weit nach ihrem Abschied entwickelt und bin hin- und her gerissen, ob mir ihre Bea…

  • Abschied

    Martin Heide - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Scheiden tut weh, Deine Worte in Deinem Gedicht, haben mich dies körperlich spüren lassen. Herzliche Grüße Martin

  • Abschied

    Martin Heide - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Hallo Lichtsammlerin, sehr ergreifend dieser Abschied, ich kenne diese Erfahrung, Du hast Worte dafür gefunden, die nicht jeder kennen kann und trotzdem vermitteln sie einen Eindruck davon, was es heißt, Abschied zu nehmen. Herzliche Grüße Martin

  • Die Spinnenschlange

    Martin Heide - - Sinnestanz

    Beitrag

    Gern geschehen Jules. Herzliche Grüße Martin

[ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



© 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.