Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 583.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • An offenen Fenstern

    eiselfe - - Fauna und Flora

    Beitrag

    An offenen Fenstern werde ich den schönen Tag begrüßen in Gedanken bei euch sein, liebe Yue es sollte für euch der schönste Tag für immer sein ….

  • An offenen Fenstern

    eiselfe - - Fauna und Flora

    Beitrag

    An offenen Fenstern die Sonne gibt alles aber wenn nicht bald mal Regen kommt schaue ich auf eine Wüste Ich kann mich nicht mehr an den letzten Regen erinnern ...

  • Das Leben

    eiselfe - - Politisches und Gesellschaftliches

    Beitrag

    Hallo Elbe, herzlich Willkommen hier in der Poeten WG. Dein erstes Gedicht gefällt mir, weil du dich mit dem "Leben" auseinander setzt. Wir haben nur das eine Leben und es ist endlich - das sollte man sich immer wieder bewußt machen, wenn man schwierige Phasen hat - und denkt es geht nicht mehr ... Vieles hat man selbst in der Hand, wie man sein Leben lebt - aber es gibt Dinge, die kommen einfach, da kannst du nichts tun. Und man bekommt von allen Seiten gesagt- du mußt kämpfen und du hast es in…

  • Du

    eiselfe - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Hallo Berthold, es hat mich gefreut, deine Gedanken zu meinem Gedicht zu lesen. Ja, es ist eine Liebeserklärung und ein Dank an meinen Mann, wie er sich um mich kümmert und aufpaßt, damit es mir gut geht und mir nichts passiert (ich habe Parkinson). Ich war gerade 20 Jahre alt, als wir vor 38 Jahren heirateten und er ist das Beste, was mir je passiert ist. Leider haben wir vor ein paar Tagen erfahren, das sein Krebs wieder da ist …. Ich habe mein "Glück" gefunden - und habe nun Angst es zu verli…

  • Du

    eiselfe - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Du hast mich nicht gesucht und doch gefunden, so viele Jahre fest verbunden. Du hast mich gerettet, nie auf Rosen gebettet. Du kannst mit deinem Lachen mein Herz auf's Neue entfachen. Du brauchst nicht viel reden, nur da sein - zusammen leben. Du hältst über mich deine schützende Hand dabei sind wir nicht mal verwandt. Du bist das Beste, was mir je passierte, es dauerte nicht lang', bis ich das kapierte. Du bist mein Zuhause und mein Leben,, würdest für mich alles geben. Du hast mich nicht gesuc…

  • Herz- Schmerz

    eiselfe - - Gedanken

    Beitrag

    Kleines Herz vergiß den Schmerz, es ist vorbei und wegen der Tränen mußt du dich nicht schämen. Laß es einfach geschehen danach wird es dir besser gehen. Auch wenn du traurig bist, weil du ihn so sehr vermißtt. das wird auch vergehen - irgendwann wirst du den Sinn verstehen.

  • An offenen Fenstern

    eiselfe - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Am offenen Fenster habe das Fenster aufgerissen ich brauche Luft- zum atmen es ist seine Nachricht und ich mache die Musik ganz laut so laut wie nie ...

  • Ein Roman ist schon eine Herausforderung, da hast du recht, mich würde interessieren, warum du diesen Roman schreibst und warum dieses Thema. Verstehe mich nicht falsch, ich finde es toll, das du diesen Roman schreibst und ich bin schon gespannt auf die nächste Leseprobe ... es grüßt die eiselfe

  • Hallo Angelika, das ich "Gefällt mir" angeklickt habe, soll heißen, ich finde es mutig von dir, über deinen Krebs zu berichten. Ich kann mir vorstellen, dass es nicht einfach ist, über dieses Thema zu schreiben. Aber oft hilft es einem selbst, darüber zu reden und es könnte sein, dass du anderen Mut gemacht hast, auch ihre Geschichte zu erzählen. Alles Gute für Dich wünscht eiselfe

  • Aufbruch

    eiselfe - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Hallo Berthold, du hast den "Aufbruch" mit wunderschönen Worten beschrieben, ich habe beim Lesen diesen "Aufbruch" in meiner Phantasie erlebt. Habe dein Gedicht gern gelesen. LG eiselfe

  • Apokalypse

    eiselfe - - Mythenreich, Religion und Fantasiewelten

    Beitrag

    Hallo Sternwanderer, was draußen passiert, nehmen wir den Klimawandel, es ist erschreckend. Jeden Tag wird in den Medien über den Klimawandel berichtet - meist nichts positives . nur reden hilft nicht - einfach tun …. . Ich habe fast schon resigniert, Aber ich hoffe immer noch auf das "Gute der Menschheit", die Hoffnung stirbt zuletzt. Doch manchmal bin ich froh, das ich nicht alles weiß …. LG eiselfe

  • An offenen Fenstern

    eiselfe - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Am offenen Fenster hatte ich Tränen in den Augen, das war der eiskalte Wind also Fenster schnell wieder zu und warme Gedanken machen - mit einer Tasse Kaffee …..

  • Apokalypse

    eiselfe - - Mythenreich, Religion und Fantasiewelten

    Beitrag

    Hallo Sternwanderer, ich möchte mir nicht vorstellen, was du in deinem Gedicht beschreibst, aber wer weiß schon, was in einhundert oder tausend Jahren sein wird. Es kann so viel passieren - oder auch nichts. Ich hoffe, das die Erde bleibt - ewig ... und die Sterne nie verglühen. herzliche Grüße die eiselfe

  • Hallo liebe Yue, du hast viel Phantasie und mit deinem außergewöhnlichen Wortschatz kannst du sehr schöne Geschichten schreiben und ich bekomme beim Lesen deiner Gedichte gleich Bilder "mitgeliefert", es macht Freude deine Zeilen zu lesen. Am Besten gefällt mir die letzte Strophe. Herzliche Grüße eiselfe

  • Zu spät

    eiselfe - - Philosophenrunde

    Beitrag

    Du wurdest einfach ins Leben geschmissen, solltest auf all die Fragen eine Antwort wissen. Hast das wahre Leben noch gar nicht gekannt und dich öfters auf deinen Wegen verrannt. Irgendwie hast du immer zurück gefunden, manchmal nach Jahren, manchmal nach Stunden. Die Zeit ging an dir nicht spurlos vorüber, was soll's, da stehst du doch drüber. Hast deinen Platz im Leben gefunden, bist in deiner Familie fest verbunden. Jetzt wolltest du es noch einmal wissen, doch du wurdest aus deinen Träumen ge…

  • Ein Zuhause

    eiselfe - - Hoffnungsschimmer

    Beitrag

    Guten Abend Sternwanderer, es freut mich, dass du dich den Ausführungen von Berthold anschließt. LG eiselfe PS; ich grüße auch A.K.

  • Ein Zuhause

    eiselfe - - Hoffnungsschimmer

    Beitrag

    Hallo Berthold, du findest immer so nette Worte zu meinen Gedichten, das freut mich immer wieder und macht auch Mut. (aber sicher drückst du so manches Auge zu) Dafür möchte ich DANKE sagen. LG die eiselfe

  • Frühjahrsputz

    eiselfe - - Humorecke

    Beitrag

    Guten Abend alterwein, habe mich beim lesen köstlich amüsiert, ein schönes Gedicht zum Ausklang des Tages, hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und es war mir eine Freude deine Zeilen zu lesen. herzliche Grüße eiselfe

  • Ein Zuhause

    eiselfe - - Hoffnungsschimmer

    Beitrag

    Du bist immer auf der Suche, auf dem Sprung, bist rastlos, brauchst die Abwechslung. Bleibst nie lange an einem Ort dann zieht es dich wieder fort. Doch wenn es dir richtig dreckig geht, nicht weißt, wo dein Bett heute steht, die Nacht ist einsam und trist - wünscht du dir ein Zuhause - wo immer das ist. Hast auf der Suche auch viel Schönes erlebt, wenn du davon sprichst- gleich .dein Herze bebt Kannst nirgends länger bleiben weil deine Träume dich treiben. Doch da sind Nächte, wenn du allein bi…

  • Auf der Suche ...

    eiselfe - - Das Labor

    Beitrag

    Hallo Ruedi, ich versuche aus dem Leben das Schöne heraus zu kitzeln - aber manchmal muß ich ganz schön lange kitzeln- aber heute genügen schon Kleinigkeiten, die mich erfreuen. Und "meistens kommt es anders als man denkt", diese Erfahrung haben fast alle schon gemacht. Eins meiner Lieblingssprüche ist deshalb "Was sein wird, wird sein". Und dann fällt mir noch ein Spruch ein " Warum in die Ferne schauen, das Glück ist so nah." Ich habe deine Anmerkungen gern gelesen. Es grüßt eiselfe

[ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



© 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.