Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • An offenen Fenstern

    KLAAS - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Am offenen Fenster sitzt Opa und seufzt: Ach ja . . , da unten . . . hab ich sie zum ersten Mal geküsst . . . was mag aus ihr geworden sein?

  • An offenen Fenstern

    KLAAS - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Am offenen Fenster sagst du (schaust bedeppert drein): "Das fehlt uns noch, das darf nicht sein! Abenteuer ist beendet, man hat die Leiter mir entwendet."

  • An offenen Fenstern

    KLAAS - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Am offenen Fenster wünsch ich mir frische Morgenluft. Was strömt herein heut? Gülleduft. Bauer Karl düngt Feld und Flur, shut the window! hilft da nur.

  • An offenen Fenstern

    KLAAS - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Am offenen Fenster "So mein Häschen, es wird dunkel, jetzt geht´s in die Heia. Noch einmal schlafen, Papi kommt morgen." Der Mann im Mond sieht ein glühendes Kindergesichtchen.

  • An offenen Fenstern

    KLAAS - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Am offenen Fenster . . . sagt die Nase: der Nachbar grillt . . . fragt der Magen: geh´n wir rüber? . . . wächst Wertschätzung für gute Nachbarschaft

  • An offenen Fenstern

    KLAAS - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Am offenen Fenster lauert der Frühling und möchte ins Haus. Geduld, Geduld! Vorher muss erst noch der Wintermief raus.

  • An offenen Fenstern

    KLAAS - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Bei offenem Fenster hör ich Radio in meinem Dorf Nähe Bremen . . . Bedrückend die Meldungen über Menschen im Jemen.

  • An offenen Fenstern

    KLAAS - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Das Fenster weit offen. . . Ich war allein, sang fröhlich von Raabe des Liedchen „Kein Schwein . . . „ Ein guter Nachbar hat mich erhört, war ich zu laut oder hat´s ihn gestört? „Lass uns gemeinsam dein Klagelied krönen, bei einem Schluck Roten lässt sich gut klönen.“ . . . Heut sing ich wieder - unverdrossen, doch draußen ist Sturm - und das Fenster geschlossen.

[ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



© 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.