Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tränen

    Rabentochter - - Gedanken

    Beitrag

    Hallo Skullface, ich denke was Perry meint ist, dass wenn man in jedem Gedicht über Trauer den Reim "Herz" auf "Schmerz" liest, es eher wie eine Floskel wirkt und seine tiefere Bedeutung verliert. Trotzdem hat es absolut seine Berechtigung wenn du damit deine Gefühle ausdrücken willst und das das Ziel von deinem Schreiben ist. Ich denke es würde originieller wirken wenn du es z. B. umdrehen würdest: All die ganzen Tränen. mit tiefem Schmerz gefüllt Jede einzelne Träne, die tief aus meinem Herzen…

  • Tränen

    Rabentochter - - Gedanken

    Beitrag

    Das verstehe ich gut und hat absolut seine Berechtigung.

  • Tränen

    Rabentochter - - Gedanken

    Beitrag

    Skullface, ich hoffe du lässt dir hier nichts einreden, sondern veröffentlichst weiterhin deine Gedichte hier. Und schön, dass du dich mittlerweile traust zu schreiben und Spaß daran findest. Ich muss sagen, dass es mir hier auch nicht nur um Textverbesserung geht, sondern um die Möglichkeit anonym Texte zu veröffentlichen und Reaktionen darauf zu bekommen. Natürlich sollte man Kritik auch nicht vollkommen ablehnen, aber es geht bei Lyrik ja nicht nur um Form, Reime, Sileben etc.. Ich dachte eig…

  • Tränen

    Rabentochter - - Gedanken

    Beitrag

    Zitat von Walther: „die sache ist denkbar einfach,lb. Rabentochter, wer publiziert - und dazu gehören foren -, muß mit dem feedback leben. es ist anmaßend, kritik, die sachlich ist, abzuqualifizieren, sorum wird ein schuh draus. man darf als jemand, der feedback gibt, auch sagen, daß etwas mumpitz ist. auch das ist eine bewertung eines textes. wer das nicht hören will, für den gilt: stay off and at home. nun zur zweiten fehleinschätzung. die moderne hat form, struktur und metrik nicht abgeschaff…

[ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



© 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.