Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 409.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [immer weht mein haar dir zu]

    Mary Lou - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    . immer weht mein haar dir zu die körper bedecken wir mit sonne und dehnen uns in ungebändigter zartheit (dj02/12) .

  • Nachtvogel

    Mary Lou - - Fauna und Flora

    Beitrag

    ... ein wirklich wunderbares Sonett, sehr gelungen! LG, Mary Lou

  • Seitensprung mit dem Tod

    Mary Lou - - Schattenwelt

    Beitrag

    Hallo sidivoluntsidisplacet, an sich birgt dein Text Potential, aber leider kann ich Corazon nur zustimmen. Teilweise verbiegst du die Sprache zugunsten des Reims zu sehr, und das ist aus meiner Sicht einfach unschön zu lesen. (Von der Metrik mal ganz zu schweigen.) Ferner enthält dein Text in der Tat recht viele Fehler ... (zB "reisen" sollte wohl "reißen" heißen? "das" mit Doppel-s, usw) hierzu konkret: Zitat: „zu deinen grammatikalischen "Fehlern" "Blut hät ich vergossen" - an und für sich ka…

  • sammlerin

    Mary Lou - - Hoffnungsschimmer

    Beitrag

    danke sehr, ricarda, freu mich über deine worte! liebe grüße mary lou

  • sammlerin

    Mary Lou - - Hoffnungsschimmer

    Beitrag

    Danke dir, lieber Onkie, für deinen positiven Kommentar! Das mit den Reimen seh ich jedoch anders ... ... ich denke, auch ungereimte Gedichte haben ihre Berechtigung und in vielen würden Reime eher stören, bzw. viele Gedichte sind überhaupt nicht darauf ausgelegt. LG, Mary Lou

  • sammlerin

    Mary Lou - - Hoffnungsschimmer

    Beitrag

    Hallo Beteigeuze, du Stern, danke dir für deinen wunderschönen Kommentar! Freut mich doch sehr. Liebe Wochenendgrüße Mary Lou

  • sammlerin

    Mary Lou - - Hoffnungsschimmer

    Beitrag

    . am abgrund der nacht sammle ich blaue worte aus tönernem schweigen und eiszeit-melodien ich friere sie ein und suche nicht und finde doch worte in rot aus wüstensand & warmbildfantasien morgen pflücke ich ein anderes buch (dj2011) .

  • Nacht im Herbst

    Mary Lou - - Wortspieldichtung

    Beitrag

    Zitat von "Beteigeuze": „ Ist ja auch so ein bisschen Deine Ecke Richtung Ungereimtheiten “ grins, ja, ja ...! Mit Gereimtem hab ichs eher nicht so - wenngleich ich respektvoll anerkenne, wenn ein Gedicht durch Metrik und Reim überzeugt, und zudem den Inhalt angemessen transportiert! LG, Mary Lou

  • weich

    Mary Lou - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Hey, Beteigeuze (so langsam freunde ich mich mit deinem Nick an ... :wink: ) hab Dank, herzlichen!, für deinen so feinsinnigen Kommentar und dein Lob. Freut mich sehr! Und - oh ja - deine Lesart hat etwas für sich, und ob! Kann ich durchaus was mit anfangen - und ja, mag ich - obwohl er etwas andere Schwerpunkte setzt. Ändern mag ich den Text vermutlich nicht mehr ... ... trotzdem finde ich dein Spielen mit meinem Text sehr inspirierend! LG, Mary Lou

  • weich

    Mary Lou - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    . weich gezeichnet trete ich ins besternte dunkel dechiffriert hinterrücks huschen schattengewächse tränen fallen die nacht hinab haucht wind heiser hinterher sterben zweifel konturenlos entfachst du mein leuchten (dj09/11) .

  • Nacht im Herbst

    Mary Lou - - Wortspieldichtung

    Beitrag

    Das finde ich wirklich großartig, bin schlichtweg begeistert! Ungewöhnliche Bilder, zu einem tollen Stimmungsbild kombiniert! LG, Mary Lou

  • Montag morgen.

    Mary Lou - - Prosa & Drama

    Beitrag

    Sehr gut - desolat ... mitten aus dem Leben, mein lieber KumboYa! Gelungen! Lg, Mary Lou

  • kern

    Mary Lou - - Wortspieldichtung

    Beitrag

    Danke dir für deinen so schönen Kommentar, Beteigeuze! Ja, so sehe ich das auch. LG, Mary Lou

  • an die vorausgegangenen

    Mary Lou - - Schattenwelt

    Beitrag

    Ja, so ist es gedacht. Danke für deinen Kommi, Perry! LG, Mary Lou

  • leiden schafft

    Mary Lou - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Danke schön, und ja, klar, mach ich! :mrgreen: LG, Mary Lou

  • Hallo Foxedge, also, ich finde es sehr, sehr atmosphärisch, metaphorisch, auch und gerade im Zusammenspiel mit der Musik! für mich gelungen! LG, Mary Lou

  • an die vorausgegangenen

    Mary Lou - - Schattenwelt

    Beitrag

    . an die vorausgegangenen nie mehr verfängt sich dein lachen im flieder nie mehr bäumt sich deine stimme auf meine haut nie mehr blicken augen ins tal der eichen die jetzt deinen namen umsäumen /nie mehr/ und doch seh ich manchmal deine lachende stimme im augenblick .

  • fagöttlich

    Mary Lou - - Philosophenrunde

    Beitrag

    Spricht mich sofort an, finde ich wunderschön, in leisen, zarten Tönen kommt dein Text daher. Mitten im Sommer ein sanftes Wintergefühl ... toll! Liebe Grüße Mary Lou

  • fragment

    Mary Lou - - Prosa & Drama

    Beitrag

    Klar, am liebsten ein Happy End! Hoffentlich. :wink: Zur Form, na ja, es ist für mich Kurzprosa. Und ja, über die Adjektive lässt sich streiten, wobei mir schon wichtig ist, welcher Art die "Silben" sind und dass LyrIch und -Du beide schweigen (während um sie herum vllt noch geredet wird). Das "schmiegende" vor Umarmung ist wahrscheinlich überflüssig, jaaa ... hier gebe ich dir recht. Mal sehen, vielleicht streiche ich es noch. Hab Dank für deine Worte! LG Mary Lou

  • auslaufend

    Mary Lou - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Oh ja, lyrische Bilder finde ich hier! Was ich noch ergänzen wollte: Der Titel ist klasse ...!!! Liebe Grüße Mary Lou

[ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



© 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.