Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 403.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kleiner Stern

    alterwein.com - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Hallo Heinz, so ist mit den unerfüllten/unerfüllbaren Träumen. Doch sie machen doch das Leben erst spannend. Dein einfühlsames Werk gerne gelesen LG Mathi

  • Urlaubsgedanken

    alterwein.com - - Humorecke

    Beitrag

    Hallo Klaas, schön "luftig" beschrieben - ich liebe auch die Nordsee, die Ruhe, das Plätschern der Wellen und den Wind. Gerne gelesen. LG aw

  • Welche Freude

    alterwein.com - - Kurzgeschichten

    Beitrag

    Hallo Klaas, ja, den respektvollen Umgang mit der Natur kann man nicht oft genug ansprechen. Danke fürs Lesen und Kommentieren. Lieben Gruß aw/Mathi

  • Welche Freude

    alterwein.com - - Kurzgeschichten

    Beitrag

    Welche Freude habe gestern die ersten Schneeglöckchen gesehen; sie spitzen so unschuldig weiß - eingepackt in dunkelgrünes Plissee - aus der noch leicht gefrorenen Erde. Nebenan die Winterlinge strahlen um die Wette in einem satten, warmen Gelb, wie es nur einmal im Jahr zu sehen ist. Die ersten Frühlingsboten erquicken das Herz, beleben die Sinne und stärker das Gemüt. Langsam - ohne Eile - erwacht die Natur, beginnt der Kreislauf neu, die Balance der Jahreszeiten. Bewusst mit der Natur umgehen…

  • Mach's gut, mein Freund

    alterwein.com - - Hoffnungsschimmer

    Beitrag

    Mach’s gut, mein Freund Dein Leben war stets arbeitsreich, hast die Deinen sehr geliebt - alle Menschen waren gleich, Streiterei hat dich betrübt. Dein Herz war meist dem Himmel nah, dein Glaube unbeirrt - egal was auf der Welt geschah, es hat dich nicht verwirrt. Ich wünsche dir in jener Welt Friede, Freude immerzu - dass dich dort kein Kummer quält und deine Seele findet Ruh. 13.02.19 © alterwein

  • Vorfreude

    alterwein.com - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Hallo Line, danke fürs Lesen und deinen Vorschlag; klingt besser - habe es geändert. Bei uns regnet es und ist windig, eigentlich sehr mild. Wünsche dir eine entspannte Arbeitswoche Lieben Gruß mathi

  • Vorfreude

    alterwein.com - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Vorfreude Habe heut‘ denFrühling gesehen, doch er wollt‘ nicht mit mir gehen. Er trägt ein buntes Blütenkleid ist für den Einzug schon bereit. Die Luft so klar, die Winde lind, wie sie es nur im Frühling sind. Ein Hase hoppelt übers Feld denkt: „wie schön ist doch die Welt“. Vögel sitzen auf den Bäumen sie ebenfalls vom Frühling träumen. wollen zwitschern, trällern, singen uns den Frühling näher bringen. Der Frühling sprach: „Erst muss der Winter weiterzieh‘n - Frost und die kalten Winde flieh’n…

  • Kraftlos

    alterwein.com - - Schattenwelt

    Beitrag

    Hallo Eiselfe, solche Tage, Wochen kenne ich. Auch werden mir immer wieder meine Grenzen gezeigt. Da fällt es sehr schwer, positiv zu denken. Ich wünsche dir wieder eine bessere Zeit. Sei lieb gegrüßt aw/Mathi

  • Zwei Spiegel

    alterwein.com - - Humorecke

    Beitrag

    Hallo Klaas, der Abschnitt gefällt mir am besten. Zitat von KLAAS: „Nie hatt‘ ein Spiegel sich geleistet, wozu der Neue sich erdreistet: Sagt mir (was ich vermutet hab´): „Es ist soweit: Der Lack ist ab!“ “ Gerne gelesen. aw/Mathi

  • An offenen Fenstern

    alterwein.com - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Am offenen Fenster - Nachspiel der Lust - liebevoller Blick, entspannte Glieder

  • Nachgedacht

    alterwein.com - - Hoffnungsschimmer

    Beitrag

    Hallo Eiselfe, es ist mein Vorsatz, den ich natürlich auch nicht immer einhalten kann. Doch positives Denken ist meine Triebfeder - frei nach dem Spruch "Kopf hoch, auch wenn der Hals schmutzig ist". Bedanke mich fürs Lesen lieben Gruß aw / Mathi

  • Nachgedacht

    alterwein.com - - Hoffnungsschimmer

    Beitrag

    Nachgedacht Das Leben rinnt wie feiner Sand durch meine ausgestreckte Hand. Die Jahre flogen schnell dahin mit frohem und auch schwerem Sinn. Die Liebe brachte Glück und Segen doch auch Qual auf meinen Wegen. Habe sie mir ausgesucht - manchmal aber auch verflucht. Das Leben hat mich viel gelehrt manche Dinge umgekehrt - Herz und auch Verstand zur Wahrheitsfindung eingespannt. Das Alter verändert oft die Sicht - verlagert die Dinge, gibt andres Gewicht. Ist man kompromissbereit verhindert dies so…

  • An offenen Fenstern

    alterwein.com - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Am offenen Fenster zart glühendes Morgenrot - Vorfreude auf einen entspannten Tag.

  • Glücksbringer

    alterwein.com - - Humorecke

    Beitrag

    Hi Klaas, du weißt doch, die einen sagen so, die anderen so. Wünsche dir noch viel Glück mit deinem Hufeisen LG aw

  • leichte Mädchen

    alterwein.com - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Heinz, nimm mir doch nicht meine Illusion

  • leichte Mädchen

    alterwein.com - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Hallo Heinz, dass dir die junge Frau gefallen hat, ist doch verständlich. Doch nicht Jeder hätte so anständig gehandelt, wie du. Gerne gelesen aw/Mathi

  • Glücksbringer

    alterwein.com - - Humorecke

    Beitrag

    Hallo Perry, bedanke mich für deinen Hinweis. Werde es nochmal überarbeiten. LG alterwein

  • Glücksbringer

    alterwein.com - - Humorecke

    Beitrag

    Glücksbringer Der Marienkäfer fein rot - mit schwarzen Pünktelein. Die Zahl der Punkte ist verschieden, je nach Art und nach Belieben. Das Kleeblatt mit vier an der Zahl ist rar und sehr beliebt - es zu suchen grenzt an Qual, da es dies sehr selten gibt. Hufeisen wird gern genommen warum? Ich kann’s nicht sagen, hab' mich hin und her besonnen - man müsste einen Reiter fragen. Ein Amulett ist heiß begehrt wehrt böse Geister ab - es hält den Körper unversehrt bis in das Grab hinab. Doch eines ist …

  • Mein Teddybär

    alterwein.com - - Humorecke

    Beitrag

    Hallo Heinz, ich glaube dir, dass dein Teddy laufen konnte. Sehr gerne gelesen. Hat mich auf die Geschichte mit dem Teddy meiner Enkelin gebracht. Lieben Gruß Mathi

  • Nein, den will ich nicht

    alterwein.com - - Humorecke

    Beitrag

    Nein, den will ich nicht Die Enkeltochter ist geboren - hat den Oktober auserkoren. Ich schenkte ihr den Teddybär damit beginnt jetzt diese Mär. Er war überall dabei, längst schmutzig - das war einerlei. Die Tochter sprach ER braucht ein Bad, ich sah den gleichen heute grad. Der neue Teddy war so schön, sie hat ihn nicht mal angesehen. Endlich in den Schlaf gekommen, der Teddy wurde weggenommen, der neue in den Arm gelegt, laut schreiend kam sie angefegt. „ich will meinen Teddy wieder", tränensc…

[ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



© 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.